13.12.2017 23:25

Ascom -- Zentrale Ansage- und Fahrplandatenbank

«Einfahrt des Intercity von St. Gallen nach Genève-Aéroport, Gleis 3, planmässige Abfahrt 16 Uhr 32, ohne Halt bis Bern ...». Haben Sie sich je gefragt, wie es die freundliche Simme an den Schweizer Bahnhöfen schafft, tausende von Ansagen mit immer gleicher Präzision zu machen? Ganz einfach: das Bahnhofinformationssystem der SBB, das von der Firma Ascom AG erstellt wurde, generiert unter anderem fahrplangesteuert die Ansagen aus einzelnen Sprachbausteinen.

Die Informationen zu Fragmenten, Sätzen und Tonaufnahmen, sowie die zugehörigen Fahrplandaten werden mit einer Datenbankapplikation der INGTES AG verwaltet. In diesem Projekt wurde durch agiles Vorgehen dafür gesorgt, dass der Kunde sehr schnell über brauchbare Teilprodukte verfügte - rechtzeitig zum Fahrplanwechsel.