21.10.2017 15:55

Alpiq AG -- Market Data Center

Alpiq ist ein führendes Energieunternehmen für die Schweiz und Europa, das Erzeugung, Übertragung, Vertrieb und Handel von Strom sowie zugehörige Dienstleistungen zu einer umfassenden Palette von Energielösungen verbindet.

INGTES erstellt und pflegt seit 2006 für das Market Data Center von Alpiq ein «Loader Framework» sowie diverse Werkzeuge für die Datenbeschaffung. Loader und zugehörige Robots sind Programme, die periodisch und automatisch zu den interessierenden Daten im Internet navigieren, die Daten herunterladen, parsen und in eine Datenbank speichern.

Unsere Dienstleistungen umfassen die Entwicklung neuer Loader und Robots für neue Datenquellen, die stetige Anpassung bestehender Programme aufgrund von geänderten Datenquellen oder Kundenanforderungen, den Ausbau des Frameworks und den Second Level Support für das Operating.

Diese Dienstleistungen werden in einem agilen Umfeld erbracht, dabei kommt eine angepasste Variante von Scrum zum Einsatz.

Projektgrösse > 1000 Personentage
Zeitraum 2006 - heute
Architektur Client-Server-Applikation für Monitoring der Daten-Loader,
Windows-Applikation als Client,
Windows- und Web-Services im Server,
Konsolen-Applikationen für Daten-Loader,
Tools wahlweise als Konsolen-Applikation oder als Windows-Applikation
Technologie Microsoft .NET Framework 2.0 bis 3.5
Oracle 9 bis 10
Werkzeuge Microsoft Visual Studio 2008 C#, ReSharper, Tibco, Subversion
Komponenten RhinoMocks, Excel, iMacros, Kapow, Lighthouse, NUnit, SharpSvn, ZipLib
Besonderes Schnittstelle zu Lighthouse von Mercatis (Interface Monitoring),
Anbindung und Fernsteuerung von Kapow für Download- und Parse-Robots

ATEL -- Aufgabenliste

Die Aare-Tessin AG für Elektrizität (Atel) ist europaweit tätig im Bereich Produktion, Handel und Vertrieb von Energie sowie in der Energietechnik. Im Zusammenhang mit dem Energiehandel müssen bei Atel eine grössere Zahl komplexer Aufgaben wiederholt an jedem Tag erledigt werden. Gewisse Aufgabentypen, die auf das Wochenende oder auf Feiertage fallen, sind vorzuholen.

Mit zunehmender Anzahl und Komplexität der Aufgaben wächst die Gefahr, dass einzelne Jobs in hektischen Situationen vergessen gehen und nicht mehr rechtzeitig ausgeführt werden können. Solche Fehler sind unter Umständen sehr kostspielig und sollen mit Hilfe der INGTES-Applikation "Aufgabenliste" möglichst vollständig vermieden werden.

Die Applikation bietet jederzeit eine aktuelle Übersicht über die offenen und erledigten Aufgaben. Zur Verdeutlichung werden die Aufgaben je nach verbleibender Zeit bis zur deadline farblich markiert.

Projektgrösse 60 Personentage
Zeitraum 2006 - 2007
Technologie Client-Server (Windows-Client)
.NET Framework 2.0
Datenbank ORACLE Server 10g
Werkzeuge Microsoft Visual Studio 2005
NUnit für Unit-Tests
Kontaktperson INGTES AG, Hans Rosenberger, Tel. 062 836 30 78

ATEL -- Microsoft Office Support

Bei Atel wurde 2006 auf allen Arbeitsplätzen Microsoft Office XP durch Office 2003 ersetzt. Die INGTES AG unterstützte dieses Projekt bei der Migration von Visual Basic for Applications (VBA) und hatte die Teilprojektleitung inne.

INGTES pflegt auch die Word-Templates für alle Niederlassungen europaweit und erstellt komplexe Makros für die Office-Automation.