13.12.2017 23:29

Projektreferenzen



Digitalisierung im Handel öffnet neue Vertriebswege

Der Umsatz nationaler und internationaler Online-Plattformen wächst stetig und bringt die stationären Handelsunternehmen unter Druck. Zeitverzögerungen, Lieferengpässe und Systemfehler mindern das Kauferlebnis für den Kunden und senken die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Einkaufs. Warenhersteller und Händler werden gezwungen ihre Geschäftsprozesse digital zu transformieren und medienbruchfrei zu gestalten.

Die INGTES AG unterstützt seit über 10 Jahren bekannte Detailhändler und weitere Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer B2B/B2C-Geschäftsprozesse. Diesbezügliche Themen sind: die Durchführung von Anforderungsanalysen (Requirements Engineering), die Entwicklung von geschäftsprozessspezifischen Web-Services und –Applikationen, sowie die Implementierung bidirektionaler Schnittstellen.