13.12.2017 23:23

Kt. Solothurn -- Geschäftskontrolle

Das Amt für Umwelt des Kantons Solothurn ist unter anderem für den Schutz und die nachhaltige Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen Boden, Wasser und Luft verantwortlich. Es stellt sicher, dass die Umwelt der heutigen und den nachfolgenden Generationen lebenswert erhalten bleibt.

INGTES führte für die Fachstelle Grundwasserbewirtschaftung und Geothermie (GWG) des Amts für Umwelt das Requirements Engineering für die Applikation «Geschäftskontrolle» durch. Ziel war die Erstellung einer Anforderungsspezifikation mit den Hauptthemen

  • Grundlagen: Ziel des Projektes, Projektumfeld, Fachbegriffe und Terminologie (Glossar);
  • Identifikation der grundlegenden Geschäftsprozesse und des erwarteten Nutzens des Produktes für den Kunden;
  • Abgrenzung der Applikation auf der Basis dieser Geschäftsprozesse;
  • Formulierung der wichtigsten Anwendungsfälle;
  • Grobschätzung des Gesamtaufwandes;
  • Beschreibung der möglichen Software-Architektur;
  • Identifikation von Risiken;
  • Entwicklung eines visuellen Prototyps; und
  • Präsentation des Produktvorschlags vor dem Kunden und den Benutzern.

Die Anforderungsspezifikation entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Umwelt (Zeitraum: 2008/2009) und bildete die Basis für die Entwicklung der eigentlichen Applikation.

 

Kt. Solothurn -- UVP-Erfolgskontrolle

Die INGTES AG wurde mit der Erweiterung eines ursprünglich an der ETH entwickelten Tools zur Erfolgskontrolle bei Umweltverträglichkeitsprüfungen beauftragt. Die Hauptaufgaben bestanden in der Vereinfachung und Verbesserung der Bedienung, einer rollenbasierten Zugriffsteuerung sowie in der Implementierung einer Exportschnittstelle nach Microsoft Excel.

Projektgrösse 35 Personentage
Zeitraum 2006
Architektur Web-Applikation
Technologie Linux, Apache Webserver, PHP
Datenbank ORACLE Server 8i
Werkzeuge Microsoft Visual Studio 2003 mit Visual Studio-PHP-Plugin