21.10.2017 15:53

Stadt St.Gallen -- Bewerberverfahren

Die Applikation «Bewerberverfahren» wurde für das Personalamt der Stadt St. Gallen entwickelt. Die Verwaltung von offenen Stellen und Bewerbungen, die automatische Generierung der anfallenden Korrespondenz (Einladungen zu Bewerbungsgesprächen, Absagen etc.) und unterschiedliche statistische Auswertungen der ausgeschriebenen und vergebenen Stellen sind Hauptfunktionen dieser Applikation.

2009 wurde die Applikation so erweitert, dass die Daten potentieller Bewerber über einen Web-Service direkt in die Datenbank übernommen werden können. Zusätzlich kann die Korrespondenz an die Bewerber wahlweise per E-Mail oder per Post erfolgen.

Projektgrösse 70 Personentage
Zeitraum 2000: Inbetriebnahme
2009: Erweiterung der Applikation mit Web-Services für dedizierte Benutzergruppen
Architektur Client/Server-Applikation, Windows-Clients
Web-Services
Technologie Datenbank Microsoft SQL Server 7.0
Microsoft ADO
Werkzeuge Microsoft Visual Basic 6.0
BO Crystal Reports 8.5

Stadt St.Gallen -- Aufgrabungsverwaltung

Das Tiefbauamt der Stadt St. Gallen verwaltet die Aufgrabungen (Baustellen) auf den öffentlichen Strassen mit einer massgeschneiderten Datenbankanwendung der INGTES AG.

Die Applikation dient einerseits der Dokumentation als «Aufgrabungsbuch», andererseits automatisiert sie den gesamten Workflow von der Planung, der Genehmigung, dem Ausmessen der Aufgrabung, der Kostenkalkulation bis hin zur Rechnungsstellung an die zuständigen Werke.

Projektgrösse 50 Personentage
Zeitraum 2002
Architektur Client/Server-Applikation (Windows-Clients)
Technologie Datenbank Microsoft SQL Server 7.0
Microsoft ADO
Werkzeuge Microsoft Visual Basic 6.0
BO Crystal Reports 8.5
Kontaktperson INGTES AG, H. Rosenberger, Tel. 062 836 30 78

Stadt St.Gallen -- Sondernutzungspläne

Räumliche Planungen und Bauvorhaben müssen eine Vielzahl von Anforderungen materieller und formeller Art erfüllen. Für die Verwaltung des Verfahrensablaufes bei der Erarbeitung von Sondernutzungsplänen nach dem Baugesetz des Kantons St.Gallen verwendet das Stadtplanungsamt der Stadt St.Gallen die Applikation Sondernutzungspläne der INGTES AG.

Projektgrösse 65 Personentage
Zeitraum 2003: Inbetriebnahme
2006: Erweiterungen
Architektur Web-Applikation
Technologie .NET Framework 1.1
ASP.NET 1.1
Datenbank Microsoft SQL-Server
Schnittstelle zum GIS der Stadt St. Gallen
Werkzeuge Microsoft Visual Studio 2003, C#
Kontaktperson INGTES AG, Hans Rosenberger, Tel. 062 836 30 78